Feb 022015
 

Schalke und die Rückrunde. In der vergangenen Saison war das in der Bundesliga eine innige Freundschaft und auch im Jahr 2015 gelang Schalkes Rückrundenauftakt. Mit 1:0 gewann man ein umkämpftes Spiel gegen Hannover 96. Leider gab es nicht nur Grund zur Freude, weil Klaas-Jan Huntelaar mit einer ziemlich dummen Aktion vom Platz geflogen ist und seiner Mannschaft damit mindestens gegen die beiden wichtigen Spiele in München und gegen Gladbach fehlen wird.

Ein weiterer Wermutstropfen war die Verletzung von Marco Höger, der nach einer fast genauso dämlichen Aktion von Lars Stindl ausgewechselt werden musste. Nichts desto trotz darf man sich über die drei Punkte freuen. Ebenso über ein gelungenes Debut von Nastasic und Giefer, die beide ihren schwachen Momente hatten, deren starke Momente aber deutlich überwogen.

Morgen dann gegen die Bayern. Packen wa!

 

 Posted by on 2. Februar 2015 at 08:44

  9 Responses to “Klaas-Jan Dummtelaar”

  1. Die Abstinenz von Huntelaar hat man in der Liga halbwegs kompensiert. In der CL hat/hätte er ohnehin nichts verändert…

  2. Der gute Klaas-Jan hat nach seiner tollen Aktion nicht mehr wirklich in die Spur zurückgefunden

  3. Nun wo der nächste Trainer gegangen wurde soll ja mal wieder auf die Jugend gesetzt werden. Zum wievielten Male in den letzten 5 Jahren?

    Schalke setzt auf Jungbrunnen

  4. Huntelaar ist derzeit wohl das letzte Problem auf S04

  5. Wilmots wäre auch nicht die optimale Lösung. Siehe hier:

    Wilmots wäre ein Risiko als Schalke Trainer

  6. Hier tut sich leider auch nichts mehr….schade ;(

  7. I hope you will like

  8. Die Tage des Holländers auf Schalke sind gezählt…

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>