Mai 062013
 

Ein Auswärtssieg in Gladbach! Kaum zu fassen, oder? Julian Draxler hat das scheinbar unmöglich wahr gemacht und sorgt mit seinem Treffer in der Schlussviertelstunde dafür, dass man sich zwei Spieltage vor Schluss für Europa qualifiziert hat. Zum vierten Mal in Folge ist man nun international dabei.

Sicher, bisher ist man nur für die zweite europäische Geige qualifiziert. An die ganz dicken Fleischtöpfe wird man aber ohne Umweg eh nicht mehr rankommen können. Platz 4 halten ist die Devise für die letzten beiden Samstag Nachmittage dieser königsblauen Saison mit ihren Höhen und Tiefen. Dann darf man zu Beginn der kommenden Saison einen letzten Versuch wagen. Die Chancen stehen gut: Man hat drei Punkte und ein besseres Torverhältnis Vorsprung auf Frankfurt. Dahinter lauert mit vier Punkten Rückstand noch Freiburg. Am Samstag kommt ein dankbarerer Gegner aus dem Ländle in die Arena. Die spielen um die goldene Ananas und sind mit ihren Gedanken schon bei der Finalklatsche in Berlin. Und das ist gut so. Ich bin sehr optimistisch, dass wir die direkte Qualifikation für die Qualifikation der Champions League schon am Samstag fest zurren.

Das Minimalziel Europa ist geschafft und das ist toll. Glückwunsch! Natürlich wäre der Geldsegen der Champions League wünschenswert, doch für mich als Fan geht es vor allem darum, meine Mannschaft auch unter der Woche regelmäßig zujubeln zu können.

Jetzt könnt ihr euch weiter das Maul darüber zerreißen, wer in der kommenden Saison auf der Schalker Trainerbank sitzen wird. Ich weiß es eh schon: Der weiße Hans Sarpei aka Peter Neururer!

 Posted by on 6. Mai 2013 at 07:30

  3 Responses to “Hallo Europa! Wir sind’s wieder”

  1. Ich hab’s ja gleich gesagt….
    http://www.turnhallengeruch.de/2013/05/liste-der-fast-sicheren-schalke-trainer-201314/ (in den Kommentaren)
    ….und wurde belächelt!

    • Ich bin mir sicher, dass Effe und Co nur Ablenkungsmanöver sind und Peter als “die große und langsristige Lösung” auf der JHV präsentiert wird. Quasi als großer Knall nach der “We will rock you” Nummer :D

  2. Na, das war ja ganz hervorragend wie man gegen den dankbaren Gegner VfB die CL Quali festgemacht hat…
    Sorry aber selbst wenn man die CL Quali noch schafft (das halbe Deutschland wird natuerlich Freiburg die Daumen drücken) mit der Leistung wird man selbst gegen Austria Wien oder Beitar Jerusalem Probleme in der Quali bekommen.

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>