Okt 302012
 

…hat sich Huub Stevens wohl gedacht und gleich acht neue Spieler um den Einzug ins Achtelfinale gegen Sandhausen auflaufen lassen. Im Großen und Ganzen haben sie ihre Sache gut gemacht. Mit einem 3:0 schickte man die Sandhausener wieder zurück in den Abstiegskampf der 2. Liga.

Besonders gespannt war ich auf Kolasinac, der für Fuchs auf der Position des Linksverteidigers agierte. Nach hinten war Kolasinac beschäftigungslos und nach vorne leider doch etwas zu zurückhaltend. Ganz anders Christoph Moritz, der mit Jones auf der 6er Position spielte und mit seinem Pass in die Tiefe das 1:0 mustergültig vorbereitete. Nach knapp 25 Minuten schaltete Schalke leider einen Gang zurück und das Spiel wurde zusehens langweiliger, weil Sandhausen die Chance nicht beim Schopfe packte und insgesamt viel zu mutlos agierte.

Für die Entscheidung sorgte Ciprian Marica. Und wie! Fischer like! Nach einem Eckball ließ er sich rückwärts fallen und knallte das Ding mit dem Rücken zum Tor in die Maschen. Tolles Tor! Auch wenn der Rumäne für mich viel zu egoistisch spielt, machte er eine ordentlich Partie.

Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Klaas Jan Huntelaar nach toller Vorarbeit von Julian Draxler, der ab sofort wohl wieder ein Kandidat für die Startformation ist. Sein Armbruch ist für ihn wohl kein Beinbruch mehr. Haha! Bin ich witzig drauf heute!

Spaß bei Seite. <- Schalke gewinnt souverän, zeigte den Zuschauern zumindest teilweise eine gute Show und zieht absolut verdient ins Achtelfinale ein. Glück auf!

 

 Posted by on 30. Oktober 2012 at 22:37

  4 Responses to “Wenn schon, denn schon…”

  1. […] auf der Bank. Torsten Wieland freut sich über den Fallrückzieher von Klaas-Jan Huntelaar. Blogundweiss schaut genauer auf die zum Einsatz gekommenen Ersatzspieler der […]

  2. Völlig off topic, aber gleichwohl: Gab es nicht Überlegungen bei euch bzw. bei der nerdkurve, dass ESR von Torsten hier weiter zu führen? Gibt es dazu einen aktuellen stand? ich vermisse das spiel irgrendwie…blau-weiße grüße!

    • Es gab dazu natürlich Überlegungen. Allerdings hat Torsten leider erst kurz vor Saisonbeginn mitgeteilt, dass er das ESR nicht weiter führen will. Es blieb daher wenig Zeit, das Spiel anderweitig fortzusetzen.

      Ich denke, dass irgendwann, irgendwer wieder das ESR anbieten wird. Am liebsten natürlich Torsten selber.

      • Schon, aber das scheint im Königsblog derzeit keine realistische Aussicht zu sein. Und das ESR wurde ja immer zweigeteilt zur Hin- und Rückrunde veranstaltet. Zur Hinrunde war es sicherlich zu knapp, aber die Rückrunde ist ja noch weit und davor liegt eine wochenlange fussballfreie Winterpause…

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>