Aug 072012
 

Was bleibt nach 2 Jahren mit Raúl noch anderes als sprachlose Dankbarkeit? Obwohl meine Kollegen hier noch ein paar mehr Worte über ihn verlieren können – ich kann es nicht. Senior Raúl haben in den nur 2 Jahren mehr ins Herz geschlossen als viele viele andere Schalker zuvor. Sein Verhalten auf und neben dem Platz sind einfach vorbildlich. Auch wenn ich und viele andere ihn noch gerne weiter auf Schalke gesehen hätten, man muss auch einfach sagen können: Es wär ne schöne Zeit, muchas gracias Senior Raúl!

tommes04:

Was soll ich über Raúl noch Worte verlieren? 10 Punkte. Auch nur deshalb, weil 10 die Obergrenze ist. Ja, ja, gegen die großen Teams war er unauffällig wie das gesamte Team. Hätte vielleicht dort anderen, jüngeren Platz machen sollen. Aber wem denn? Holtby oder Draxler gegen Lüdenscheid oder Bayern? Vielleicht ist es in der kommenden Saison soweit. Mir tut sein Abschied leid, aber andererseits ist es tatsächlich an der Zeit, so neuen offensiven Mittelfeldspielern die Chance zu geben, sich zu profilieren.
10 mehr als verdiente Punkte gibt es wie schon in der Vorsaison für sein Charisma, seinen Sportsgeist, sein Fair Play, sein Engagement und sein wunderschönes Spiel. Para siempre Raúlista.

Bewertung: 10 von 10 Punkten

 

eppinghovener:

…………nein, hier sind schlicht jedliche Worte überflüssig. Danke Raúl, danke für alles! *träneverdrück*

Bewertung: 10 von 10 Punkten

tobitatze:

Hier ist eigentlich jedes Wort zu viel. Selten habe ich Schalke so emotional im Umgang mit einem Spieler erlebt. Die Abschiedsfeier war wirklich ein tolles Erlebnis. Sein Abgang ist Verlust und Chance zugleich, denn auch wenn er meist unverzichtbar war, blockierte er doch einigen jungen Talenten den Platz im Kader. Die vollen 10 Punkte bekommt er nicht, weil er wieder gegen die Großen der Liga mit unterging. Da habe ich einfach mehr erwartet.
Hier bleibt mir nur zu sagen: Danke! Danke! Und nochmal: Danke!

Bewertung: 9 von 10 Punkten

 

Die Leistung von Raúl in der Saison 2011/12 war...

View Results

Loading ... Loading ...
 Posted by on 7. August 2012 at 07:30

  2 Responses to “7 – Raul: der Königliche bei den königsblauen”

  1. Von mir bekommt er “nur” 7 Punkte!

    Denn für mich ist das hier eine rein sportliche Bewertung. Neben einigen Weltklassemomenten (z.B. Köln, Hannover) zeigte er auch einige schwächere Spiele. Gegen starke Mannschaften ging er mit dem Rest der Mannschaft unter. Während ich einem Draxler eine schwache Partie in einem Topspiel verzeihen kann, erwarte ich von einem Raúl, dass er als erfahrener Recke die Mannschaft mitreißt und mit einer guten Leistung vorangeht.

    Mit einigen Wochen Abstand muss ich sagen, dass es der richtige Zeitpunkt war, sich zu verabschieden. Denn ich möchte einen Raúl in guter Erinnerung behalten und nicht als abgehalfterten Star, der es nicht mehr in die Startelf schafft bzw. seine Leistung nur noch bedingt abrufen kann.

  2. Raul hat nicht ansatzweise das geleistet, was ich von ihm erwartet habe und der Einkauf wurde auch dem Image von Magath nicht gerecht.

    Trotz aller Leistungen der Vergangenheit war ich felsenfest davon überzeugt, dass hier ein älterer Spieler einen gutbezahlten Altersruhesitz gesucht und mit Magath einen zahlungskräftigen Idioten gefunden hat.

    Meine Güte, was lag ich falsch!

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>