Jul 312012
 

Chinedu hat in seinem ersten halben Jahr nicht viele Freunde auf den Rängen gefunden. Umso mehr ist aber die sportliche Führung von ihm überzeugt, sogar so sehr dass schon weit vor Ablauf der Leihe schon die Kaufoption (4 Mio €) gezogen wurde. Oft war in den ersten Wochen zu lesen er sei der Ersatz oder das Druckmittel für den zu der Zeit abwanderungswilligen Farfan. Dass hinter seiner Verpflichtung mehr als nur Vertragspoker steckt, sondern auch eine sportliche Verstärkung, kann er in der kommenden Saison beweisen.

tommes04:

An Obasi scheiden die Geister. Genau genommen scheiden sie sich nicht, da er allseits unbeliebt zu sein scheint. Dies ist nicht meine Meinung. Auch ich hatte große Erwartungen und war in den ersten Spielen an sich ganz angetan von der Spielweise, insbesondere der Ballbehandlung. Die Art und Weise machte Lust auf mehr. Dass dies nicht so fortgesetzt wurde, kann ich mir nicht wirklich erklären. Im Gegensatz zu Jurado sehe ich die Chancen auf eine Steigerung in der kommenden Saison aber wesentlich positiver. In ihm steckte nämlich mal ein guter Fussballer. Der allseits negative Eindruck mag auch daran liegen, dass aufgrund seiner Statur es viel mehr auffällt, wenn Bälle verschleudert werden. Es sieht dann einfach ungelenk aus, obwohl es möglicherweise gar nicht so ist. Insgesamt sehe ich die Leistung leider nur durchschnittlich.

Bewertung: 5 von 10 Punkten

eppinghovener:

Chinedu Obasi wurde schon seit Beginn seiner Leihe äußerst kritisch beäugt. Beziehungsweise, der Deal ihn auszuleihen wurde begrüßt, seine feste Verpflichtung im Anschluss hingegen nicht. Ich denke zwar nicht dass er oft in der ersten Elf stehen wird, aber schon dass er seine Karriere bei uns im “erweiterten Kader” als Joker befristen wird. Was mich positiv stimmt ist, dass er Stevens in sehr kurzer Zeit sehr überzeugt haben muss, sonst wäre die Kaufoption nicht so fix gezogen worden. Im Grunde könnte er uns weiterhelfen, denn er ist links, rechts, sowie zentral einsetzbar in der Offensive, sowie pfeilschnell und technisch versiert. In der letzten Saison war Chinedu durch eine Platte im Schienbein etwas gehandicapt, dass ist zum einen schön, denn in dieser Saison könnte er dann eventuell mit etwas mehr Selbstvertrauen und Spritzigkeit auf den Außen wirbeln, andererseits frage ich mich warum man einen nicht fitten Spieler überhaupt verpflichtet und spielen lässt. Das ist besonders schade für Chinedu, da er aktuell – eventuell ohne dass er was dafür kann – viel bei den Fans verspielt hat.

Bewertung: 5 von 10 Punkten

tobitatze:

Die ständige Kritik an Obasi konnte ich nicht wirklich nachvollziehen. Sicher hat er in der Rückrunde keine überragende Leistung gezeigt. Als Joker hat er mir aber durchaus gefallen. Von ihm wünsche ich mir in der kommenden Saison vor allem mehr Torgefahr.

Bewertung: 6 von 10 Punkten

 

Die Leistung von Chinedu Obasi in der Saison 2011/12 war...

View Results

Loading ... Loading ...

Chinedu Obasi wird in der Spielzeit 2012/13...

View Results

Loading ... Loading ...

  One Response to “19 – Chinedu Obasi: unverschuldet unbeliebt?”

  1. Wenn er seine ihm abhanden gekommene Torgefährlichkeit wieder bekommt , dann ist er eine Verstärkung . Mit sder Leistung der abgelaufenen Saison wird es whl nichts werden außer die Bank.

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>