Nov 102011
 

Denkt man an die vergangene Saison zurück, bleiben doch vor allem die Pokalwettbewerbe in positiver Erinnerung. DFB-Pokal Sieger! Den Titel hatten wir ja schon das ein oder andere Mal. Und das sogar in der jüngeren Vereinsgeschichte. Was Königsblau bis dahin noch nicht geschafft hat, war der Einzug in ein Champions League Halbfinale.

Gestern gab es im Spielverlagerung-Blog quasi die Aufarbeitung der Champions League Saison 2010/11 in Worten nachgereicht. Der Beitrag fasst den technischen Bericht der UEFA zur vergangenen Champions League Saison zusammen. Es finden sich darin nicht nur lesenswerte Zahlen, sondern auch Meinungen und Beobachtungen von Experten, wie zum Beispiel Thomas Schaaf. Und weil der FC Schalke nunmal eine sehr gute Rolle gespielt hat, findet sich auch ein lesenswerter Abschnitt über die Königsblauen.

Fazit: Wir überließen dem Gegner das Spiel, pressten erst in der eigenen Hälfte, liefen uns die Lunge aus dem Hals, faulten was das Zeug hält und nutzen unsere Chancen so effizient wie sonst nur der spätere Champions Leauge Sieger. So gehört sich das auch als klassischer Außenseiter in der Königsklasse!

Dazu kann ich nur schreiben: Passt wie Arsch auf Eimer!

Hier gibt es nochmal den vollständigen Bericht der UEFA als Download (PDF)

 Posted by on 10. November 2011 at 07:30

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>