Jun 042011
 

Was soll man zu diesem Spieler nur schreiben? Der kleine Georgier ist einfach ein riesen Pechvogel. Seine Verletzungsgeschichte hat mittlerweile die eines Christian Pander übertroffen. Seit nun fast 20 Monaten arbeitet Levan Kenia an seinem Comeback.

In der Winterpause sah es so aus, als ob das Leiden ein Ende hätte. Er fuhr mit ins Trainingslager und war dort auch mit der Mannschaft aktiv. Doch alsbald wurde es wieder still um den Spielmacher. Eine erneute Verletzung, wieder eine Operation. Rehamaßnahmen und kein Ende in Sicht. Es ist wieder das Sprunggelenk, das Kenia zu schaffen macht. Eine Rückkehr ins Mannschaftstraining ist wohl erstmal nicht absehbar. Ob es zu Beginn der Saison etwas wird, muss man abwarten. Schalke spart ja mittlerweile an Informationen zu verletzten Spielern. Das ist auch gut so, damit dem Spieler kein unnötiger Druck entsteht.

Der Vertrag läuft noch bis 2012. Ich persönlich habe ein hohes Interesse daran, dass dieser verlängert wird, denn er ist mit Christian Pander und Christoph Moritz mein absoluter Lieblingsspieler auf Schalke. Wenn ihr in der Kurve einen wie verrückt “Fußballgooooottt!” rufen hört, wenn der Kleine den Ball hat, dann bin das mit hoher Wahrscheinlichkeit ich.

Ich wünsche Levan Kenia nur das Beste für die kommende Saison. Vor allem ein Höchstmaß an Gesundheit. Und natürlich ein neuer Vertrag beim FC S04!

Bewertung: Ohne Bewertung, da kein Pflichtspiel für die Profis

Bei dieser Umfrage können mehrere Antworten ausgewählt werden.

Levan Kenia ist...

View Results

Loading ... Loading ...

 Posted by on 4. Juni 2011 at 07:30

  2 Responses to “30 – Levan Kenia: Der Pechvogel”

  1. Ich habe mich schweren Herzens für die Option “leider zu verletzungsanfällig für eine Karriere als Fußballprofi” entschieden, lasse mich aber allzu gerne vom Gegenteil überzeugen, denn auch ich fand ihn in den selten Spielen, wo ich ihn sehen durfte meistens klasse…

  2. Bin nie hinter gestiegen, was Levans Qualitäten eigentlich sein sollen. “Kopf runter und durch” – das ist das einzige, was ich mit dem kleinem Kämpfer verbinde, was mir aber auch eindeutig zu wenig für die erste Liga erscheint.

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>