Mrz 212011
 

Schalke verliert sang und klanglos, hoch verdient und eigentlich viel zu niedrig mit 0:2 in Leverkusen. Das Horrorergebnis Unentschieden war damit immerhin abgewendet und man darf sich trösten, dass man den Unaussprechlichen zumindest eine kleine Lage Angstschweiß in den Nacken gejagt hat.

Ansonsten blieb am gestrigen Sonntag nicht viel mehr übrig als festzustellen, dass auf den neuen Coach eine Menge Arbeit zukommt. Eichkorn ließ die Chance verstreichen, das Team komplett umzukrempeln. Ohne Kluge und Farfan, hätte sich ein Systemwechsel auf ein 4-4-2 mit Raute geradezu angeboten.

Stattdessen laufen die beiden schlechtesten Schalker des Spiels auf. Edu und Matip. Offensive Aktionen waren so selten, dass die beste Chance des Spiels tatsächlich Edu hatte. Ein absolutes Armutszeugnis. Ein Trost bleibt jedoch: Eine ähnliche Leistung hätte es unter Magath wohl auch gegeben.

Ralf Rangnick hat jetzt zwei Wochen Zeit, mit der gesamten Mannschaft zu arbeiten. Nur wenige Spieler sind auf Länderspielreise. Er hat Zeit, den Jungs wieder offensive Impulse zu geben. Ich kann mich noch genau daran erinnern, dass Rangnick vor seiner ersten Amtszeit vom Ende der Querpässe redete. Er redete davon, dass der Ball, wenn schon zur Seite, dann diagonal nach vorne gepasst werden müsse. Spielerisch ist alles nach Leverkusen ein Fortschritt. Die Werkself konnte nach schwerem Auswärtsspiel in Villareal mit angezogener Handbremse gewinnen.

Am Freitag gegen St. Pauli muss sich das Team unter dem neuen Trainer das erste Mal beweisen. Dann geht es quasi um 6 Punkte gegen den Abstieg. Denn einen weitere Niederlage hätte fatale Konsequenzen. Nicht nur für das darauf folgende Champions-League Duell gegen Mailand.

Apropos Mailand: Mir ist gestern ein toller Vorschlag zu Ohren gekommen: Rangnick sollte am spielfreien Wochenende unbedingt ein Testspiel gegen Teneriffa ansetzen. Damit man im Rythmus bleibt: Valencia, Teneriffa. Inter Mailand, das wird ne Show!

 Posted by on 21. März 2011 at 09:41

  One Response to “Rangnick, übernehmen Sie!”

  1. Haha, der Vorschlag mit dem Teneriffa-Spiel ist wirklich mal klasse :D

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>