Feb 032011
 

Also eines ist schon mal sicher: Das wird kein normales Derby! Wobei… gibt es eigentlich “normale” Derbys zwischen Schalke und den Unaussprechlichen? Irgendwie nicht, also vergesst die These direkt mal wieder.

Derbystimmung will bei mir eh nicht wirklich aufkommen. Zu viel ist in den letzten Wochen zusammen gekommen. Da schreibt ein 17 Jähriger mit seinem ersten Profitor Geschichte und danach Schlagzeilen, weil Magath bei der Frage nach der schulischen Laufbahn von Julian Draxler ein ganz schlechtes Bild abgibt.

Die erneute Enttäuschung gegen Hoffenheim wurde von Magath’s ganz persönlichem Transferkarussel locker in den Schatten gestellt. Wie soll man sich da auch noch auf Derbytemperatur kommen? Zumal man wohl oder übel auch noch sein Ticket an die Kumpels aus dem Fanclub abtreten muss, weil man für die neue Wohnung spart.

Spätestens morgen früh wird es mich aber auch packen: Das Kitzeln, die Aufregung, das an nichts Anderes denken können. Das hoffen auf einen Sieg gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner. Eigentlich kann uns nur ein Fußballwunder helfen, denn die Unaussprechlichen haben zur Zeit eigentlich alles, was Schalke so sehr vermisst. Da wäre zum einen die Identifikation der Fans mit der Mannschaft, dem Trainer, mit dem ganzen Verein. Zum anderen wäre da Spielkultur. Ein System. Eine funktionierende Taktik. Einen Trainer mit einem Plan. Einen Manager mit einem Plan. Viel weniger finanzielle Probleme. Und so weiter und so fort. Könnte man doch glatt neidisch werden, oder?

Ich nicht! Ich bin Schalker! Keiner mag uns! Scheiß egal!

 Posted by on 3. Februar 2011 at 07:30

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>