Dez 122010
 

Manuel Neuer ist bei den Bayern im Gespräch. Der beste Keeper Deutschlands soll zukünftig auch beim besten Verein Deutschlands spielen und auf Titeljagd gehen. Das ist der Anspruch des FC Bayern München. Titel gewinnen ist sicher auch der Anspruch von Manuel Neuer, nur würde er das lieber mit Schalke, als mit München.

Dennoch ist ein Wechsel nach der Saison sehr wahrscheinlich. Vor allem, wenn man die internationalen Plätze verpassen sollte. Ein Wechsel könnte ich Neuer dann nicht übel nehmen. Ein Wechsel zu den Bayern hätte allerdings einen faden Beigeschmack. Doch ob es tatsächlich dazu kommt, ist nach diesem Wochenende offener denn je. Zum wiederholten Male äußerte sich die Südkurve der Allianz-Arena gegen Neuer. Man nimmt ihm seinen Siegesjubel nach dem Sieg in München immer noch übel, als der “den Kahn” machte und die Eckfahne beglückte.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche Bekundungen spurlos an Neuer vorbei gehen, denn er ist ein Kind der Fankurve. Mit Königsblau hat er so manche Fahrt bestritten. Er kennt die markanten Sprüche, die Meinungsführer, die Pfiffe. Er wäre zunächst Hassfigur, wie es Christoph Metzelder ist. Zur Zeit ist die Meute still, denn Metze spielt auf konstant hohem Niveau, doch auch er weiß, dass er auf einem Pulverfass sitzt, das bei ausbleibendem Erfolg schnell wieder hochgeht.

Grundsätzlich glaube ich, dass der Fan bei einem Vereinswechsel grundsätzlich egal ist, wenn das Gehalt und die Perspektive stimmen. Bei Neuer bin ich mir da nicht so sicher. Perspektive und Gehalt bieten auch Manchester United oder andere große Clubs, die eventuell noch auf den Plan treten. Er wird sich hoffentlich nicht für einen Klub entscheiden, wo sich die Fans von Beginn an gegen ihn stellen. Man hat ja schließlich noch seinen Stolz.

 Posted by on 12. Dezember 2010 at 14:17

  6 Responses to “Unerwünschter Wunschspieler”

  1. Hier ein gutes Interview mit Neuer zum obigen Thema: http://tinyurl.com/39xp2wk
    Ich könnte auch mit ManU (bietet sich ja schon allein wegen dem Namen an!) oder irgendeinem anderen internationalen Verein leben. Aber bitte nicht zu den Bauern. Das täte richtig weh.

  2. Aus dem Kurvenflyer der Schickeria München. Sollte man Manu mal schicken.

    “Steht bald ein Schalker bei uns im Tor?
    In den letzten Wochen bekommt man vermehrt zu hören, dass der FC Bayern an der Verpflichtung von Nationaltorhüter Manuel Neuer interessiert sei. Neuer ist derzeit unumstritten einer der besten Torhüter der Bundesliga. Noch unumstrittener ist zudem eines – Neuer ist durch und durch Schalker! Er wurde im März 1986 in Gelsenkirchen geboren, spielt bereits seit seinem 5. Lebensjahr beim FC Schalke 04 und wechselte nie den Verein! Die Schalker Fans sind sicher mehr als stolz auf die Wurzeln und den Weg „ihres Manuel Neuer“. Schlendert man durch das Museum des FC Schalke, kommt man am Mitgliedsausweis (Schalke-Mitglied seit dem 5. Lebensjahr) von Manuel Neuer vorbei, in Fankreisen sind die Bilder von Manuel Neuer bekannt, der mit der Nordkurve am feiern ist und mit dem Megafon der Ultras Gelsenkirchen die Kurve dirigiert. Solch ein Eigengewächs hat man nicht alle Tage, erst recht nicht in der heutigen schnelllebigen moderen Fußballwelt.
    Aber wir sind der FC Bayern und das ist der FC Schalke. Das passt nicht! Wir wollen keinen Schalker in unserem Kasten! Wir blicken zurück auf die Geschichte genialer Torhüter bei uns, angefangen von Sepp Maier über Jean-Marie Pfaff, Raimond Aumann und Oliver Kahn um nur einige zu nennen. Auch mit Jörg Butt sind wir sehr zufrieden. Zudem begrüßen wir die Jugendförderung des FC Bayern, aus der auch unser aktueller Ersatztorwart Thomas Kraft kommt, dem eine richtige Chance gegeben werden sollte!
    Also reden wir Klartext: Wir wollen keine Schalker in unserem Tor! Das hat unsere Kurve in Gelsenkirchen klar und deutlich von sich gegeben. Und wir werden es wieder tun!
    In diesem Sinne: Manuel Neuer – Bleib wo du hinGEhörst!”

    Recht haben se!!! :D

  3. Hoffen wir einfach mal, dass er dem Wunsch der Fans beider Lager entspricht, dann wäre ja alles gut! ;-)

  4. […] mache ich sowas ja nicht allzu gerne. Einen Beitrag schreiben, nur um ihn dann ein paar Tage später nochmal zu aktualisieren. Doch für unser aller […]

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>