Nov 122010
 

Schalke spielt am Samstag in Wolfsburg. Da haben wir nie gut ausgesehen. Matthias auf Schalkefan.de erinnert an dieses 2:2 in der Saison 06/07, das praktisch der Anfang vom Ende aller Meisterschaftsträume war. Man lag 0:2 vorne und musste sich dennoch mit einem Unentschieden zufrieden geben.

Auch vorher war Wolfsburg nur selten ein gutes Pflaster. In der Saison 03/04, am letzten Spieltag, haben mir Göttinger Kommilitonen eine Auswärtskarte für das Spiel in Wolfsburg am letzten Spieltag geschenkt. Es ging um nix mehr. Beide Clubs standen damals im Niemandsland der Tabelle. Es wurde ein langweiliges unentschieden und als wir mit dem Auto zurück Richtung Gänseliesel wollten, war der Reifen vom VW (!) natürlich platt.

Einziger Lichtblick: Es waren mal wieder mehr Schalker im Stadion als Wolfsburger. Is ja aber auch nicht schwer.

Ich erwarte am Samstag ehrlich gesagt nicht viel, hoffe aber mindestens auf einen Punkt. Alles andere würde auch keinen Sinn ergeben.

Nochmal der Hinweis auf das #TESR Einwechselspielerraten auf Twitter:

Freunde des gepflegten Tippspiels: Das #TESR geht in die 2. Runde. 3 Tipps mit Hashtag #TESR bis Samstag 13 Uhr an mich, und ab geht's! #s04
 Posted by on 12. November 2010 at 11:19

  3 Responses to “Schlechte Vorzeichen”

  1. Aber zum Glück ist in dieser Saison ja NICHTS normal!

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>