Nov 032010
 

Es ist einfach nicht mehr zum aushalten, was der FC Schalke 04 zur Zeit für einen grausamen Fußball spielt. Beim Auswärtsspiel gegen Hapoel Tel Aviv rettete Manuel Neuer dem indisponierten Team von Felix Magath einen schmeichelhaften Punkt. Durch den Sieg von Benfica über Lyon ist die Gruppe wieder offen. Etwas Gutes kann man diesem traurigen Champions League Abend trotzdem abgewinnen: Schalke spielt auch in der Rückrunde europäisch. Nur ist noch nicht klar, ob es die Champions League oder die Europa League wird. Das war jetzt übrigens das Licht. Mehr positives gibt es leider nicht zu berichten.

Noch weniger zu ertragen war gestern Marcel Reif bei Sky. Er liebt solche Spiele. Mannschaften, die sich eh schon am Boden befinden, sind seine Paradedisziplin. Ihm scheint auch dann nicht bewusst bzw. egal zu sein, dass da draußen an den Leinwänden und Fernsehern viele Anhänger sitzen und das visuelle eh schon Augenkregs verursacht.  Wenn das auditive aber noch einmal um einige Nuancen schlechter bzw. schwerer zu ertragen ist, dann wird die Kombination Schalke (in der derzeitigen Verfassung) und Reif zu einer wahren Tortur für jeden königsblauen Anhänger.

Tut gut, auch mal auf jemand anders draufzuhauen.

 Posted by on 3. November 2010 at 09:50

  6 Responses to “Viel Tunnel, ein Licht”

  1. Das was Reif da gestern über 90 Minuten vom Stapel gelassen hat war wirklich Körperverletzung. Ich glaube, der einzige Spieler über den er etwas positives gesagt hat war Neuer.
    Klar war die Leistung gerade in der zweiten Hälfte wieder einmal unterirdisch, aber er hat sich ja stellenweise über die Spieler lustig gemacht. Das kann es nun wirklich nicht sein.

    • Das stimmt. Es war ja auch nicht mehr objektiv, was der da gemacht hat. Keiner möchte, dass er die Dinge schön redet. Mach ich ja auch nicht. Aber diese Art und Weise von oben herab auf das Team loszugehen ist schon ne starke Nummer.

  2. Konnte den Sack noch nie leiden und da wird sich sicher auch nie was dran ändern. Warum das so ist, hat er gestern mal wieder tatkräftig unter Beweis gestellt…

  3. […] blogundweiss.de Ein Blog für den S04 Skip to content HomeKontaktImpressum ← Viel Tunnel, ein Licht […]

  4. […] Schalke zieht ins Achtelfinale der Champions-League ein! Was für ein königlicher Abend gestern in Gelsenkirchen. Und ich Depp schlage im letzten Moment eine Karte in der Kurve aus. Ich habe keine Zeit so viel zum Spiel zu schreiben. Das ist auch nicht nötig, denn Schalke hat über die weitesten Strecken überzeugt. Huntelaar macht endlich seinen Doppelpack, Kluge ist nicht nur defensiv eine Bank, sondern nun auch offensiv wertvoll. Durch die Niederlage von Benfica in Tel Aviv wird einem erstmal klar, wie wichtig dieser Punkt in Israel für die Schalker war. […]

  5. […] aus der Blogosphäre: “Viel Tunnel, ein Licht” (Blog und […]

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>