Nov 022010
 

Der FC Schalke 04 kriegt in der Bundesliga nicht die Kurve und hat bereits zu diesem frühen Zeitpunkt der Spielzeit die Saison praktisch weg geworfen.

Einen internationalen Startplatz kann sich das Team von Felix Magath nur noch über den DFB-Pokal erkämpfen. Denn die Mannschaft scheint zumindest hin und wieder punktuell eine akzeptable Leistung abrufen zu können.

Konstant gute Leistungen, die nötig sind, um den beschwerlichen Weg aus dem Tabellenkeller zu gehen, sind in den nächsten Wochen nicht zu erwarten. Auch wenn das heutige Auswärtsspiel eher als Störfaktor daher kommt, denn Schalke muss sich tatsächlich darauf fokussieren, zumindest den Anschluss an das rettende Ufer nicht zu verlieren, ist ein Weiterkommen in der Champions League aus finanzieller Sicht quasi ein Rettungsanker. Stand heute schaffen wir es über den Weg Bundesliga nicht auf einen internationalen Platz.

Somit fallen für die nächste Saison nicht nur die maximalen Champions League Einnahmen weg, sondern auch die minimalen Einnahmen aus einer möglichen Europa League Teilnahme. Ein Weiterkommen in der diesjährigen Champions League würde den Aufprall am Ende der Saison abfedern.

Escudero erhält Chance

Laut Magaths Aussage soll Sergio Escudero, von mir am Sonntag als Alternative für Lukas Schmitz völlig abgeschrieben, tatsächlich eine Chance von Beginn an erhalten. Seine bisherigen Auftritte waren defensiv schwach, jedoch offensiv zumindest mit Potenzial. Auch wenn die Experimentierphase eigentlich vorbei sein sollte, die Mannschaft spielt immer noch, als wäre sie ein Rohbau.

Hapoel weghauen und endlich in der Bundesliga konstant punkten! Kann doch nicht so schwer sein, Jungs!

Der König geht

Etwas überraschend kam gestern die Ankündigung von Torsten vom Königsblog, dass er seine Bloggeraktivitäten einstellen wird. Mehr als Schade! Ich hoffe, dass er zumindest seine Spox-Blogs weiterführen wird, denn auf seine Meinung, auch zum Thema blogundweiss.de, habe ich immer sehr viel gegeben. Alles Gute!

 Posted by on 2. November 2010 at 09:39

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>