Okt 232007
 

So, nach langer Abstinenz hier mal wieder ein Lebenszeichen vom Schalke04Blog.
Nach den beiden Rückschlägen gegen den KSC und gegen Rostock steht Schalke mal wieder vor einer Woche der Wahrheit.
Wie in vielen Gazetten und Beiträgen zu lesen ist, muss Schalke ja (mal wieder) in Chelsea punkten, um übrhaupt noch eine Chance in der CL zu haben. Dazu erstmal meine Meinung: Glaub ich nicht!!!
Wie gegen Valencia und Trondheim ist das Spiel gegen Chelsea nur eines von sechs Spielen in der CL. Und Chelsea ist mit Abstand die beste Truppe in dieser Gruppe. Von daher wäre eine Niederlage sicherlich kein Weltuntergang. Alles andere wäre ein Sieg, selbst wenn man es Unentschieden nennt.
Das kommende Spiel gegen Bremen hat für mich allerdings schon fast Endspiel- Charakter.
Verlieren wir das Spiel, ist nicht nur der FC Bayern erst einmal unerreichbar für uns. Gegen Bremen muss also mindestens ein Punkt her.

Zur Mannschaft:
Der Leistungsabfall in den letzten Wochen ist/war schon gravierend. Die Truppe spielte ohne Power und z.T. auch Technik, so dass die Punktverluste gegen Karlsruhe und Rostock absolut verdient waren. Während man gegen Karlsruhe Trainer Slomka noch mangelnde Rotation vorwerfen konnte, hat die Mannschaft in Rostock einfach nur enttäuscht. Sicher noch kein wirklicher Grund sich aufzuregen, den Leistungsschwankungen gibt es während der Saison immer. Dass daraus Punktverluste entstehen ist wohl das Schicksal jedes deutschen Teams, abgesehen von den Bauern, äh Bayern.

In der Linkleiste gibt es wieder den Podcast zum Spiel gegen Chelsea. Ich werde in Zukunft darauf verzichten, Spielanalysen von mir zu geben, da ich die Spiele meist nur auf dem Mini-Bwin Live- Stream verfolgen kann und daher eine gute Spielerkritik leider nicht möglich ist.
Ich werde aber weiterhin den SCHALKER des Spiels wählen lassen, egal ob Niederlage oder Sieg.
Also ich bin für nen Sieg gegen Chelsea, egal ob man dazu offiziell auch unentschieden sagt.

 Posted by on 23. Oktober 2007 at 19:04

 Leave a Reply

(erforderlich)

(erforderlich)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>